Jahresprogramm 2019

Stockschießen
MO + DO jeweils von 14.00h – 17.00h, Sportplatz Annaberg
verantwortlich: Josef Schlager
Tel: 0699/10654091
Email: schlagersepp@gmx.at
Wandern
mehrmals im Sommer nach Vereinbarung (auch Almwanderungen)
verantwortlich: Josef Schlager
Tel: 0699/10654091
Email: schlagersepp@gmx.at
Radln mit Sepp
Mai bis Oktober
Termine: siehe Infotafeln in Annaberg und Lungötz
Kegeln bei den Kegelbahnen in Pfarrwerfen
Donnerstag, 4. April 2019
Donnerstag, 23. Mai 2019
Donnerstag, 3. Oktober 2019
Donnerstag, 14. November 2019
jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr

Aktivitäten der Ortsgruppe Annaberg/Lungötz

Samstag, 02. Februar 2019, Eisstockschießen
Eisstockschießen, Senioren gegen Pensionisten.
Wann: 14:00 Uhr Eisstockbahn
Wo: Sportzentrum Annaberg

Beim traditionellen Eisstockschießen Senioren gegen Pensionisten beteiligten sich heuer 29 Personen. Wie immer ging es bei den 1. 3 Kehren um einen deftigen Schweinebraten, den die Pensionisten gewannen. Bei den 2. 3 Kehren gings um 2 Bier was wiederum die Pensionisten gewinnen konnten. Bei der letzten Kehre gings ums Schnapserl das sich die Senioren holten. Manchmal war die Daube von den vielen Eisstöcken eingeschlossen und mancher Schütze mußte mit Fehlschüssen einen Weg zur Daube freimachen. Jedenfalls schmeckte der Schweinebraten, das Bier und das Schnapserl und wir hatten  wieder einen geselligen, lustigen, gemeinsamen Nachmittag bis spät abends.

 

 

 

Mittwoch, 20. Februar 2019, Winterwanderung zum Gasthof Schichlreit

Winterwanderung zum Gasthof Schichlreit
Wann: ab 14:00 Uhr 

Bei unserer Winterwanderung von Lungötz (Parkplatz-Kaindl) zum Gasthof Schichlreit verbrachten wir einen netten Nachmittag. Um 14:00 Uhr ging die Wanderung los. Vom Parkplatz gegenüber der Kirche ins Neubachtal entlang der Strasse zka. 4 km. zum Gasthof Schichlreit. Das Wetter war beinahe wie man es nur auf Postkarten sieht. Warme Temperaturen mit viel Sonnenschein, blauer Himmel mit leichten Quellwolken und eine prachtvolle Winterlandschaft  die uns die Bilder zeigen. Nach einer Stunde gemütlichen wandern trafen wir beim Schichlreit ein. Einige fuhren mit dem Auto oder kamen mit den Langlaufschiern, so das wir insgesamt 41 Pensionisten der Ortsgruppe Annaberg-Lungötz waren. Die Bewirtung und Bedienung vom Gasthof Schichlreit war wie immer perfekt, so verbrachten wir einen netten gemeinsamen Nachmittag.  

 

Freitag 8. März 2019, Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung unseres Pensionistenverbandes
Wann: 14:00 Uhr
Wo: beim Musikantenwirt

Unsere JHV. fand am Freitag, 08. März beim Musikantenwirt in Annaberg statt. Vorsitzender Schlager Sepp konnte 90 Mitglieder und Ehrenvorsitzenden Eberhard Zanner, sowie die Ehrengäste BV.  Stock Max, von der SPÖ – Abgeordneten zum Landtag Ing. Mag. Roland Meisl und Bürgermeisterkandidat Martin Promok herzlich begrüßen. Nach dem Gedenken an den Verstorbenen kam zuerst der Bericht vom Obmann. Zum Thema 70 Jahre Pensionistenverband gab es einiges von der Entstehung, Entwicklung, den Leitresulutionen bis zu den Ziel des Verbandes zu berichten. Für die Ortsgruppe soll das Jahr 2019 der SOLIDARIDÄT gewidmet sein dabei wurde auf die Vorteile der Mitglieder hingewiesen. Der Bericht vom Schriftführer Georg Menneweger beinhaltete alle Aktivitäten, auch der Kassier Helmut Breitfus konnte Positives berichten. Auch die Berichte der Ehrengäste waren sehr aufschlussreich. Die Ehrungen langjähriger Mitglieder, insgesammt 41 Pensionisten zeigt uns daß wir sehr treue Mitglieder haben. Buchegger Barbara ist mit 50 Jahren unser treuestes Mitglied der Ortsgruppe. Roland Meisl und Martin Promok von der SPÖ spendeten noch einige Liter Wein, unser Musikantenwirt Friedl begeisterte uns mit Lieder und Gustostückerl mit der Harmonika. So konnten wir eine erfolgreichen  Jahreshaupt-Informationsversammlung abschließen.

Freitag, 10. Mai 2019, Muttertagsfeier

Muttertagsfeier
Wann: 14:00 Uhr
Wo: beim Lungötzerhof

Beim Eintreffen der 70 Gäste war eine Videopräsentation mit auserwählten Muttertagsliedern zu sehen. Bei der ofiziellen Feier spielten das Trio Monika&Christine mit Tochter Lena auf ihren Hormonikas life. Als Ehrengäste waren Ehrenvorsitzender Eberhard Zanner, Bürgermeister Martin Promok mit Gemeinderrat Josef Reinold sowie Mario Oberauer. Zu unserem sozialen Jahr haben wir als Ehrengäste, von der Seniorenberatung Tennengau, Frau Petra Brunnauer und Frau Anita Halun eingeladen. Der Höhenpunkt dieser Muttertagsfeier war die Ehrung der Mutter mit den meisten Kindern unserer Ortsgruppe. Es war Waltraud Windhofer mit 9 Kindern. Sie wurde mit einen rührenden Muttertagsgedicht und einen schönen Blumenstraus geehrt. Nach all den Muttertagsgedichten und BerichtenGenossen wir die Köstlichen Torten und Kaffee. Zur anschließenden Geselligkeit lud uns Bürgermeister Martin Promok zum Rotwien ein.

smart

 

 

 

Mittwoch, 29. Mai 2019, Landeswandertag
Landeswandertag in Dorfgastein mit umfangreichen Programm
Unkostenbeitrag: € 7.-
Sonntag, 16. bis Mittwoch, 19. Juni 2019, Bezirksreise

Bezirksreise 4 Tage Südtirol nach Bozen und Kalterer See
laut Programm und Ausschreibung

Am Sonntag, den 16. Juni fuhren wir um 7 Uhr in Lungötz weg. Es waren 13 Personen unserer Ortsgruppe. Um 17:00 Uhr kamen wir bei unserer Unterkunft im Hotel Lamm in Sterzing an. Am 2. Tag besichtigten wir die Weingärten Südtirols. Wir besichtigten auch ein Weingut wo es eine Weinverkostung und eine Brettljause gab. Nach dem Abendesse führte uns ein Reiseleiter durch Sterzing und berichtete uns Einiges über dieses Städtchen. Am 3. Tag fuhren wir nach Bozen, wo wir in Begleitung eines Reiseleiters einige Sehenswürdigkeiten besichtigten. Am Mittwoch nach dem Frühstück gings wieder Richtung Heimat wo wir am Brenner und in Rattenberg eine Pause machten. Um 19:00 Uhr kamen wir wohlbehalten in unserem Heimatort an. Es war ein netter und interessanter Urlaub.

Samstag, 22.Juni 2019, Sonnwendfeier

Sonnwendfeier beim Waldbad-Badesee in Lungötz, Veranstaltung für Alle!
Programm laut Ausschreibung!

Die Sommer-Sonnwendfeier war wieder der Höhepunkt unserer Veranstaltungen vom Jahr 2019 mit Tombola und erstmals mit einer Modeschau vom Modehaus Quehenberger aus Abtenau. Die Wettervorhersagen waren für diesen Samstag der Tiefpunkt in dieser Woche, mit Gewitter und starker Abkühlung. Für uns war das ein Auftrag zum Aufbauen für 4 Zelte. Doch alles kam anders, wir konnten die Feier, sowie die Modeschau im Trockenen und bei angenehmen Temperaturen durchführen. Mit bester Musik, Stimmung und Humor brachte unser Musikantenwirt Friedl die 150 Gäste in gute Laune. Der Verkauf der Tombolalose um € 1.- war bei den hochwertigen Tombolapreisen ein leichtes Spiel. Köstliche Kuchen und Torten spendeten Frauen der Ortsgruppe und Helmut Breitfus mit Gattin Marianne grillte wie immer die besten Koteletts. Die Modeschau vom Modehaus Quehenberger war dann der Höhepunkt unserer Sonnwendfeier. Die Models kamen vom Pensionistenverband der Ortsgruppe. Quehenberger Modevielfalt für Sie und Ihn stellte für alle 10 Models Trachten und Freizeitmodebekleidung von namhaften Herstellern. Die Begeisterung der Gäste wurde bei jedem Auftritt mit tosendem Applaus bestätigt. Die fachlich geschulten Damen vom Quehenberger Modevielfalt gaben sich viel Mühe bei der Auswahl, der Anprobe und beim Ankleiden während der Modeschau. Dank der guten Zusammenarbeit mit Quehenberger Modevielfalt für Sie und Ihn war die Modeschau eine gelungene Abwechslung. Natürlich wurden bei Beginn der Dunkelheit wieder 2 Sonnwendfeuer in Feuerschalen angezündet. Durch die fleißige Mitarbeit des eingeteilten Personals aus der Ortsgruppe, sowie der Tombola und der Modeschau war es eine erfolgreiche Sommer-Sonnwendfeier.

Samstag, 6. Juli 2019, Tagesfahrt nach Ebensee mit Wanderung zu Lagbathseen

Tagesfahrt mit Wanderung nach Ebensee zu den Langbathseen, Führung – 600 Jahre Erlachmühle in Mondsee

Bei der Tagesfahrt zu den Langbathseen am 06. Juli 2019 war der Bus der Fa. Schober leicht „überbucht“. Die Fahrt ging um 8:00 Uhr morgens bei Sonnenschein, der bis abends anhielt, los. Zunächst über den Paß Gschütt nach Bad Goisern – Bad Ischl – Ebensee zu den Langbathseen. Bei den Seen angekommen machten wir uns gleich auf zum Rundwanderweg. Die beiden Seen liegen in einem langen Talkessel des Höllengebirges, sie sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Zum Mittagessen fuhren wir nach Ebensee. Danach ging eine malerische Fahrt weiter über den Weißenbach nach Attersee und nach Mondsee zur Erlachmühle. Dort hatten wir eine lehrreiche Führung. Nach anschließender Kaffeepause war die Rückfahrt über Thalgau – Hof – Wiestal nach Annaberg-Lungötz recht unterhaltsam und lustig. 

 

Freitag, 23. August 2019, Tagesfahrt nach Altaussee

Bei dieser Tagesfahrt mit Wanderung war viel Kultur dabei. Zunächst fuhren wir nach Bad Goisern. Beim HAND-WERK-HAUS Salzkammergut war die Führung für Frauen und beim Holzknechtmuseum für die Herren. Das Hand-Werk-Haus ist seit 1. 12. 2016 im internationalen UNESCO-Register für „Gute Praxisbeispiele zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes“ eingetragen. Nach den Führungen ging die Fahrt weiter nach Altaussee zur Wanderung. Wir wanderten von Altaussee zum Jagdhaus Seewiese. Die 2/5 km. lange Wanderung war bei diesem Wanderwetter eine echte Genußwanderung. Von der Seewiese zurück nach Altaussee fuhren wir gemeinsam mit Österreichs 1. Solarschiff, die Altaussee am tintenblauen See. Bei der Heimfahrt machten wir noch eine Kaffeepause beim Mandlberggut. Diese Jausenstation „ein Ort viele Möglichkeiten“ verfügt über eine Zierbenkiefer-u. Latschenkieferbrennerei mit verschiedenen hochwertigen Naturprodukten. Wenn wir diese Tagesfahrt zusammenfassen, können wir sagen, es war von Kultur, Landschaft, Kulinarik bis zur Freundschaft aller Anwesenden, ein wunderschöner Tag! Vorsitzender Schlager Josef

70 Jahre PVÖ Landesveranstaltung im Rahmen des Rupertikirtags wurde abgesagt. Ersatz: Musirous unter dem Motto „Wandern wie anno Dazumal“ nach Rußbach zur Edtalm. 

 

Freitag, 04. bis Montag, 07. Oktober 2019, Bezirksreise Kroatien
Bezirksreise zur Olivenernte in Novigrad (Kroatien)

im 4* Hotel Maestral mit Ausschreibung und Programm,

p.P. im DZ € 328,-, EZZ € 36,-

 

Alle Aktivitäten werden rechtzeitig an den Infotafeln angeschlagen.

Änderungen vorbehalten!

Unsere Unterstützer

Gemeinde Annaberg-Lungötz, Raiffeisenbank Annaberg-Lungötz, Fa. Kaindl Lungötz,
Fa. RTA Hirscher, Musikantenwirt, Jausenstation Harreit, Stiegl